CD „moments to create confusion“

 

 

Die belgisch-deutsche Experimental Artrock Band aus der Gegend um Aachen, von kreativen Musikern ins Leben gerufen, gab 2012 mit „feelin'inside“ ihr Debutalbum mit positiver Resonanz in der Fachpresse.

Nun 2017, viele Konzerte, Erfahrungen und Ideen später, ist es Zeit für das neue Album „moments to create confusion“. Die Band bleibt Ihrem Konzept mit Raum für Spielfreude, Improvisationen und Athmosphäre treu, doch gibt es mehr Rock'n Roll und Gesang dazu! Nach wie vor stilistisch nicht klassisch einzuordnen mit Liebe zum warmen, organischen Sound und Abwechslung spiegelt das Album die Vorlieben und Charaktere der Musiker in einem Guss wieder. Listen to it!